Veranstaltungen

Schwetzinger Herbst macht Appetit

Archivartikel

Aktionstag: Am Samstag wird die Innenstadt zur Erlebnismeile / Food-Trucks mit Profiküchen auf den Kleinen Planken

Schwetzingen.Schwetzingen macht im wahrsten Sinne des Wortes Appetit auf den Herbst - mit dem Aktionstag Schwetzinger Herbst am Samstag, 7. Oktober. Mit Familie und Freunden gemeinsam Bummeln, Programm auf den Bühnen anschauen und dabei Kulinarisches genießen: Die Spargelstadt hat einiges zu bieten.

"Eine Premiere"

Anne-Marie Ludwig, Geschäftsführerin des Stadtmarketings, und Mitorganisator Stefan Batzill kündigen ein abwechslungsreiches Fest mit etlichen Neuerungen an. So gibt es eine Streetfood-Meile auf den Kleinen Planken, wo elf Trucks mit Profiküchen stehen und von Getränkeständen der Heidelberger Brauerei und von Tischmacher Weine ergänzt werden. "Das ist eine Premiere in Schwetzingen: Erstmalig präsentiert sich eine solche Streetfood-Meile auf den Kleinen Planken. Am Schwetzinger Herbst begegnen sich kulinarische Vielfalt aus aller Welt und Genuss-Fans", schwärmt Ludwig schon jetzt vom Angebot. Und das reicht tatsächlich von thailändischen Spezialitäten bei Tuk-Tuk aus Oftersheim, über Flammkuchen Schnor, der so manchem Elsässer was vormacht, und Lous Maultäschle direkt von der schwäbischen Alb, bis hin zum Texas-smoke-Guerilla mit seinen leckeren Spare Ribs und Pulled Beef.

Die Gastronomen in ihren bunten und speziell für die jeweiligen Speisen ausgerüsteten Imbisswagen begeistern von 10 bis 19 Uhr mit Gerichten aus ihren mobilen Küchen und bilden gemeinsam einen nicht alltäglichen Marktplatz feiner Kochkunst.

Weißwurst zum Frühstück

Direkt auf der Straße, hautnah Musik erleben, neue Modetrends bestaunen, sich informieren und shoppen - das gehört neben der Kulinarik auch zum Schwetzinger Herbst. Mit einem Fassanstich und anschließendem Weißwurstfrühstück startet das Fest um 11 Uhr auf den Kleinen Planken.

Ab 11.30 Uhr singen dann im Wechsel auf der Bühne vor dem Pfarrhaus BB Kusch & Lyn, die Schwetzinger Chöre Alive Vocals und der Liederkranz bekannte Hits und Lieder. Dazwischen sorgt DJ Todeki für gute Stimmung. Top Act ist ab 16 Uhr die heimische Rockband "K'lydoscope", die ja in der Rhein-Neckar-Region einen guten Namen als Coverband hat. Während sich die Live-Auftritte abwechseln, halten sich Ladeninhaber und Mitarbeiter bis 18 Uhr in den Geschäften bereit, um den Kunden zum Start in die Herbstsaison etwas Besonderes zu bieten. Sonderangebote, kleine Willkommensgrüße und Aktionen wie beispielsweise das Herbstfest im Pop-up "Bistro du Marstall" von Schmuckatelier Kissner und Salon in der Carl-Theodor-Straße machen das Einkaufen zum Erlebnis.

Neben all den besonderen Aktionen der Geschäfte gibt es zahlreiche Verkaufs-, Informations- und weitere Genussstände in der Innenstadt: Die Landfrauen, die Reservistenkameradschaft, Round Table, die Griechische Gemeinschaft, der türkische Verein EVA und die Karnevalisten der SCG möchten für gute Zwecke verköstigen. Die Schülerhilfe lässt auf den Kleinen Planken für die Aktion "Schwetzingen zeigt Herz" auf eine Torwand kicken - der Erlös kommt Schwetzinger Jugendprojekten zugute.

Der Eintritt zur Streetfood Meile ist selbstverständlich kostenfrei. kaba/jüg