Veranstaltungen

Singen im Jungbusch

Archivartikel

Projekt: Chor schafft Gemeinschaft

Mannheim.Durch gemeinsames Singen kulturelle Begegnungen schaffen: Das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative der Stadtbibliothek Mannheim, des Migrationsbeirates und der Popakademie Baden-Württemberg. Die Veranstaltung findet am Samstag, 7. September, ab 15 Uhr, auf dem Spielplatz Beilstraße im Stadtteil Jungbusch statt. Jeder, der Spaß am Singen hat, kann am großen, offenen Chor unter dem Motto „Sing! Sing! Sing“ teilnehmen. Neben Rock- und Popliedern werden auch Songs aus unterschiedlichen Kulturräumen gesungen, unabhängig von Herkunft oder sprachlichen Barrieren. Der Chor wird von Laura Gerhäuser, Coach der Popakademie, geleitet. Musikalische Vorerfahrungen sind nicht nötig. Informationen gibt es in der Musikbibliothek unter 0621/293 89 00 oder bei der Bibliothekspädagogik unter 0621/293 89 11. cari

Zum Thema