Veranstaltungen

Songs als Therapie

Archivartikel

Pop: Enno Bunger zu Gast in der Halle 02

Heidelberg.Als Hingabe an das geschenkte Leben: So will Enno Bunger sein viertes Album verstanden wissen. Am Donnerstag, 24. Oktober, 20 Uhr, tritt der Singer/Songwriter in der Halle 02 in Heidelberg auf. Auf „Was berührt, das bleibt“ verarbeitet der Ostfriese persönliche Schicksalsschläge und gibt sich dadurch noch melancholischer, noch berührender, noch offener dem Leben gegenüber. „Die größte Scheiße, durch die man gehen muss, kann der beste Dünger für berührende Kunst sein“, sagt Bunger. Und so hat er sich mit dem Schreiben neuer Songs selbst therapiert. Am Piano und begleitet von seiner Band präsentiert er die Stücke ebenso wie frühere Nummern vorangegangener Alben. sdo

Info: Donnerstag, 24. Oktober, 20 Uhr, Halle 02, Heidelberg; Karten für 20 Euro plus Gebühren unter halle02.de

Zum Thema