Veranstaltungen

Spaziergänge in der historischen Stadt

Archivartikel

Rundgänge: Durch spannende Führungen Neues entdecken und kennenlernen

Mannheim.Idyllisch soll sie werden – die Tour durch einen der schönsten Stadtteile Mannheims: den Lindenhof. Am Sonntag, 11. August, können Interessierte ab 16 Uhr an der 1000-jährigen Geschichte dieses Quartiers teilhaben.

Von der Johanniskirche geht es in Richtung Rheinpromenade. Hier kommen die Besucher an das Stephanienufer, das die Namensgeberin, Großherzogin Stephanie von Baden, im 19. Jahrhundert erwarb.

Englischer Stil

Die Tour führt weiter durch die im Stile eines englischen Gartens angelegte Landschaft. Sie verbindet den im Osten des Stadtteils liegenden Hanns-Glückstein-Park mit dem im Westen liegenden Waldparkdamm. Während der Tour können Besucher viel Interessantes über die Geschichte dieses Stadtteils erfahren. Die Führung dauert zwei Stunden und kostet für Erwachsene acht Euro. Kinder zwischen sechs und 17 Jahren zahlen sechs Euro. Treffpunkt ist die Johanniskirche (Rheinaustraße 19) im Lindenhof.

Der Stadtrundgang „Modernes und historisches Mannheim“ führt am Samstag, 10. August, um 14.30 Uhr vom Barockschloss in die berühmten Quadrate. Dabei zeigt sich Mannheim mit einer spannenden Mischung aus alter und neuer Architektur, einem vielfältigen Shoppingangebot und ausgezeichneter Gastronomie. Die Führung erstreckt sich über circa zwei Stunden und kostet für Erwachsene acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Der Treffpunkt ist auf dem Ehrenhof des Barockschlosses, am Eingang zur Schlosskirche.

Auch Busfahrt möglich

Wer nicht so viel laufen kann oder will und die Stadt lieber mit dem Bus erkunden möchte, kann am Samstag, 10. August, um 10.30 Uhr für etwa zweieinhalb Stunden an der Stadtrundfahrt teilnehmen.

Treffpunkt ist an der Schlosskirche des Barockschlosses. Die Kosten belaufen sich auf 16 Euro, ermäßigt 14 Euro. Eine Anmeldung an der Tourist Information Mannheim oder unter 0621/ 290 87 01 wird empfohlen. eaw

Zum Thema