Veranstaltungen

Spezieller Klang unter der Erde

Konzert: Chor der Stadt Mannheim sing klassische Lieder in der Tiefgarage des Stadthauses N1

Mannheim.Ein Konzert mit besonderer Akustik: Besucher, die am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in die Tiefgarage N1 des Stadthauses kommen, können sich davon überzeugen. Im zweiten Untergeschoss singt dort der Konzertchor der Stadt Mannheim in der Veranstaltungsreihe „wOrtwechsel“.

Moderner Gospel

Mit klassischer Musik wird die weihnachtliche Tradition der Tiefgaragenkonzerte fortgesetzt. Nicht nur durch die Liedwahl kommt bei den Zuhörern weihnachtliche Stimmung auf, auch der außergewöhnliche Ort trägt zu einem besinnlichen Klang bei. Auf der Setliste von Chor-Leiterin Juliane Santa stehen bekannte Weihnachtslieder, aber auch moderne Gospel und spirituelle Kompositionen.

Seit mehr als zehn Jahren präsentiert das KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar diese Veranstaltungsreihe, die Kultur an außergewöhnlichen Orten zeigt. Die Konzerte sollen die Besucher von ihrem vertrauten Zuhause an spezielle Orte locken. Denn die Veranstalter sind sich sicher: Für Kultur braucht es weder einen Konzertsaal noch ein Opernhaus. Mannheim hat viele ungewöhnliche Ecken, die eine Geschichte erzählen. Mit Charme entfalten sie an diesen Abenden eine faszinierende Wirkung, wenn sie auf die Ausnahmekünstler und Talente der Region treffen.

Dabei erscheint neben den Künstlern der Ort in den unterschiedlichen Inszenierungen als Attraktion. So auch an diesem Sonntag in der Tiefgarage des Stadthauses. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Informationen unter wOrtwechsel.infonina