Veranstaltungen

Spieleabend einmal anders

Archivartikel

Freizeit: „Socialmatch“ im Mannheimer „Barrios“ als Alternative, um Kontakte zu knüpfen

Mannheim.Bei dem Bar-Event „Socialmatch“ ist Offenheit gefragt. Sich mit fremden Leuten in einer Bar zum Spielen zu treffen, ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die am Dienstag, 31. Juli, im „Barrios“ in Q 5,4 stattfindet.

Bei einer Mischung von Aktionsaufgaben und Fragen lernt man schnell und einfach neue Leute kennen. Von Pantomime über Quizrunden, bis hin zu Improtheater – das zweistündige, eigens für die Veranstaltung entwickelte Gesellschaftspiel lässt keine Langeweile aufkommen.

Bei der Zusammensetzung der Gruppe wird auf ein ähnliches Alter und ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis geachtet. Es gibt drei Altersgruppen: von 20 bis 35 Jahren, von 30 bis 45 Jahren und von 40 bis 60 Jahren. Geleitet wird das Spiel durch einen Moderator, der unter anderem Punkte für bestandene Aufgaben verteilt.

Nach dem offiziellen Spielteil bleibt Zeit, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Erfahrungsberichte aus ganz Deutschland zeigen ein durchweg positives Echo. Das Spiel soll eine Abwechslung zu Online-Dating, Single Partys oder einfach nur zum üblichen Nachtleben sein. Es komme schnell zu einer gemütlichen und lockeren Atmosphäre, was das Treffen neuer Leute einfacher mache. Um 20 Uhr geht das Bar-Event im „Barrios“ los. Wer mitmachen möchte, kann sich für 25 Euro mit maximal zwei weiteren Freunden anmelden. Getränke sind nicht im Preis inbegriffen.

Info: Anmeldung unter www.socialmatch.de