Veranstaltungen

Spitze Zunge, scharfer Blick

Archivartikel

Kabarett: Florian Schroeder zu Gast im Mannheimer Capitol

Mannheim.Einen Abend im „Ausnahmezustand“ kündigt Florian Schroeder mit seinem gleichnamigen Programm für Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, im Mannheimer Capitol an: Der Kabarettist nimmt auf bitter-komische Art und Weise unsere Lebensrealität ins Visier – mit all ihren Filterblasen, Wahrnehmungsverzerrungen und Auswüchsen in sozialen Medien.

Ob vage Ängste vor Rechts und Links, Gesichtserkennung am Smartphone oder „Gutmensch“ als Schimpfwort: Schroeder schaut genau hin und seziert mit spitzer Zunge und scharfem Verstand die Hintergründe. Selbstoptimierungswahn und CO2 sind ebenso Thema wie Ernährungstrends zur Selbstverwirklichung in einer Zeit, in der niemand genau weiß, was eigentlich noch gut und was böse ist.

Von Kant bis Facebook

„Ist Folter in Ordnung, solange es die Richtigen trifft? Kann ein selbstfahrendes Auto eine moralische Entscheidung treffen? Wer entscheidet, ob ein Mensch Psychopath oder Millionär wird?“, fragt Schroeder, erfolgreicher Moderator und Autor, ständiger Gast bei Satiregipfeln, in TV- und Talk-Shows.

Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt Florian Schroeder federleicht den gedanklichen Bogen von Immanuel Kant bis Facebook und verliert dabei auch nicht den kleinen Mann von nebenan aus dem Blick, der sich in diesem übervollen und komplizierten Gesellschaftskonstrukt zurechtfinden will. Und muss. Eine Wahl hat er nämlich nicht. sdo

Info: Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, Capitol, Mannheim. Karten zum Preis von 28,35 Euro (freie Platzwahl) sind erhältlich unter Telefon: 0621/3 36 73 33.

Zum Thema