Veranstaltungen

Spitzzüngiger Satiriker

Kabarett: Andreas Rebers gibt sich in Limburgerhof hilfsbereit

Limburgerhof.Mit einem Routinier der deutschen Kabarettszene kann am Samstag, 18. Mai, die Kleine Komödie in Limburgerhof aufwarten. Dort tritt um 20 Uhr der Satiriker Andreas Rebers auf.

Größere Bekanntheit erlangte der 61-Jährige durch seine Auftritte in Fernsehsendungen wie „Nuhr im Ersten“ oder „Neues aus der Anstalt“. Doch schon zuvor gehörte er als Teil der „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“ zur Beletage des deutschen Kabaretts. Der Niedersachse, der seine Zuschauer gerne mal mit „Konsumenten und User“ anspricht, ist berüchtigt für seine pointierte Kritik an Politik und Gesellschaft. Ohne sich über sein Publikum zu stellen, gelingt es ihm, Fehlentwicklungen ad absurdum zu führen.

Sein neues Programm „Ich helfe gern“ verfolgt das Ziel, „abgrundtiefes Misstrauen zu sähen“. Alles, was sich diesem Ziel entgegenstellt, wird hingegen mit Rebers’ Motto „am Arsch“ hinweggefegt. nowu

Info: Theater am Burgunderplatz. Tickets unter eventim.de für 29,75 Euro.