Veranstaltungen

Spurensuche in keltischer Musik

Pop: „Lost Souls“-Tour der kanadischen Künstlerin Loreena McKennitt macht auch im Mannheimer Rosengarten Halt

Mannheim.1985 produzierte Loreena McKennitt mit ihren Ersparnissen ihr erstes Album und gründete ein eigenes Plattenlabel. Bis heute entscheidet die Kanadierin, die eine keltische Mischung aus Pop, Folk und World Music zu ihrem Markenzeichen erkoren und sich damit eine solide Fanbasis geschaffen hat, als eine der wenigen wirklich unabhängigen Künstlerinnen allein über Songauswahl und Produktion.

Jetzt ist sie auf „Lost Souls“-Tour – benannt nach ihrem aktuellen Album – und kommt mit ihrer aus fünf Solisten bestehenden Band am Mittwoch, 20. März, um 20 Uhr in den Mannheimer Rosengarten. sba

Karten ab 82,85, (plus Gebühren) gibt es unter eventim.de