Veranstaltungen

Stadtrundfahrt auf zwei Rädern

Archivartikel

führungen: Sondertour an Christi Himmelfahrt/ Auf dem Fahrrad oder per Bus durch Mannheim

Mannheim.Noch bis zum 7. Juni sammelt Mannheim im Rahmen der internationalen Kampagne „Stadtradeln“ Kilometer auf dem Mannheimer Original – dem Drahtesel. Warum sollten diese nicht während einer Fahrradführung durch die Stadt gesammelt werden?

Am Donnerstag, 30. Mai, startet um 16 Uhr eine Tour von der Tourist Information am Hauptbahnhof. Die Gruppe radelt insgesamt zehn Kilometer weit. Durch die Schwetzingerstadt, vorbei an der Kunsthalle Mannheim, zum Wahrzeichen der Stadt – dem Wasserturm – bis auf den Friedrichsplatz wird gemeinsam geradelt. Eine Pause bietet die Möglichkeit, ein Bild vom Modell des ersten Benz-Motorwagens zu machen. Neben dem Fahrrad gilt dieser als weitere „bewegende“ Erfindung der Metropole.

Anschließend geht es durch die Oststadt an den Neckar. Der Neckartal-Radweg führt zum Barockschloss, von wo aus das Ziel, nämlich der Hauptbahnhof, nicht mehr weit ist. Mit dem eigenen Fahrrad kostet das Angebot zehn Euro, mit einem Leihrad 22.

Mannheim hat nicht nur prachtvolle Bauten und eine Innenstadt, die reich an Angeboten zum Einkaufen und der Gastronomie sind, sondern auch in Sachen Grün.

Etwa die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus Grünflächen. Am Sonntag, 2. Juni führt ab 11 Uhr ein Spaziergang durch das gelungene Ensemble aus Natur und Urbanität. Während der Tour von der Rheinpromenade durch die Innenstadt bis hin zu den Gärten am Neckar liegt das Augenmerk auf begrünten Fassaden, kleineren Parkanlagen und Alleen.

Treffpunkt ist der große Fahnenmast an der Rheinpromenade. Die Teilnahme kostet neun Euro für Erwachsene, Kinder zahlen sieben Euro.

Die Stadtführung „Modernes und Historisches Mannheim“ zeigt den Teilnehmern wichtige Orte der Historie der Stadt Mannheim. Besucht werden das Zentrum der Stadt, die Planken und Monumente und Denkmäler. Diese erzählen die Geschichte der Stadt von damals und heute.

Der Spaziergang durch Straßen und Gassen, über Plätze und vorbei an Bauten beginnt am Samstag, 1. Juni, um 14.30 Uhr. Die Teilnahme kostet für Erwachsene acht Euro und für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren sechs Euro.

Ab 10.30 Uhr wird die Reise durch Mannheim inklusive Fernmeldeturmbesuch auch im klimatisierten Bus angeboten. Die Fahrt kostet mit Besuch 16 Euro pro Erwachsenen, für Kinder 14. Beide Touren beginnen an der Schlosskirche. Anmeldung bei der Tourist Information, Willy-Brandt-Platz 5, Tel.: 0621/ 293 8700. jeb