Veranstaltungen

Star mit Schmeichelstimme

Pop: Bryan Adams macht auf seiner „Ultimate“-Tour Station in der Mannheimer SAP Arena

Mannheim.Er ist auf einer Tour, die seine musikalische Karriere bestens beschreibt: „Ultimate“. Am Dienstag, 19. Juni, 20 Uhr, gibt sich Bryan Adams die Ehre in der Mannheimer SAP Arena. Passend zum Sommeranfang wird er wohl auch seinen größten Hit „Summer of ’69“ erklingen lassen. In den letzten drei Jahrzehnten seiner Bühnenpräsenz hat sich der inzwischen 58-Jährige den Ruf eines außerordentlichen Live-Künstlers erspielt, dessen Konzerte regelmäßig zu einem energetischen Musikfest geraten.

Riesiger Fundus an Hits

Mehr als 100 Millionen Tonträger hat er schon verkauft, in über 40 Ländern war er ganz oben in den Chartlisten vertreten. Live wie im Studio kann der Kanadier auf langjährige Kollegen setzen, bei denen er weiß, dass sie seine musikalischen Vorstellungen teilen: Begleitet wird er in der SAP Arena von Keith Scott an der Leadgitarre, Mickey Curry am Schlagzeug sowie Gary Breit (Keyboard) und Norm Fisher (Bass). Dabei hat der Frontmann mit der Schmeichelstimme die Qual der Wahl, wenn es um die Zusammenstellung des Konzertprogramms geht.

Denn neben ständig neuen Nummern hat er auch einen riesigen Fundus an Hits zu bieten, die seine Anhänger zu hören hoffen: „Everything I Do“, „Please Forgive Me“, „All For Love“ und „Have You Ever Really Loved A Woman“ machten ihn seit den 90ern zum Weltstar. Es folgten Songs wie „The Only Thing That Looks Good On Me Is You“, „Cloud No. 9”, „The Best Of Me” oder „Here I Am” – und noch unzählige mehr, die Adams auswählen könnte. Da macht es kaum etwas, dass sein neuestes Studioalbum „Get Up“ schon von 2015 ist und in Deutschland „nur“ auf Platz 3 der Charts gekommen war.

Mehr als zwei Stunden Konzertprogramm sind trotzdem angekündigt – und die eben mit der ihm ganz eigenen Energie und Bühnenpräsenz eines sympathischen, authentischen Musikers, der das liebt, was er tut und gerne für seine Fans auf der Bühne steht. sdo