Veranstaltungen

Starke Texte, kreative Beats

Archivartikel

Hip-Hop: US-Rapper Oddisee gibt einziges Deutschland-Konzert in der Alten Feuerwache

Mannheim.Ein exklusives Deutschland-Konzert gibt der US-Rapper Oddisee am Mittwoch, 12. September, 21 Uhr, in der Alten Feuerwache in Mannheim. Amir Mohamed el Khalifa, so der bürgerliche Name des Künstlers, ist für seine gesellschaftskritischen Texte bekannt.

Er spielt mit Soul-, Funk- und Gospel-Einflüssen, feilt an seinen Texten, bis sie zuweilen literarischen Hochkarätern Konkurrenz machen: Oddisee ist seit 2002 im Musikgeschäft etabliert – als er mit einem Track auf DJ Jazzy Jeffs Album „The Magnificent“ landete.

Politische Themen

Der 33-Jährige hat sudanesische Wurzeln und lebt in Washington D.C. Seine Spezialität sind Zeilen, in denen er sich mit persönlichen und politischen Themen auseinandersetzt – und für die er immer wieder auch von Kollegen hochgelobt wird. Als Rapper war er Teil der Low Budget Crew, der auch Kev Brown angehörte.

Oddisees Solo-Debüt „Mental Liberation“ kam 2008 heraus und wird heute als Klassiker gehandelt. Auch seine Instrumentalalben wie „Travelling Man“ verkauften sich hervorragend. Nach qualitativ hochwertigen Veröffentlichungen folgte seinem elften Studioalbum „The Iceberg“ zuletzt das viel gelobte Livealbum „Beneath The Surface“, das seine Bühnenqualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellt – live zu erleben in der Alten Feuerwache. 

Info: Mittwoch, 12. September, 21 Uhr, Alte Feuerwache, Mannheim; Karten für 20 Euro plus Gebühren unter altefeuerwache.com