Veranstaltungen

Stimme mit Gänsehaut-Effekt

Archivartikel

Pop: Laith Al-Deen gibt beim Kultursommer ein Freiluftkonzert im Weinheimer Schlosshof

Weinheim.Laith Al-Deen braucht nicht viel, um gute Stimmung zu machen. Der Sänger beherrscht alle Spielarten zwischen Pop und Blues, kann sein Publikum rocken und es soulig dahinschmelzen lassen. Am Freitag, 29. Juni, 19.30 Uhr, macht er auf seiner „Live Acoustic“-Tour einen Zwischenstopp im Schlosshof in Weinheim. Mit seiner Band tritt er im Rahmen des Kultursommers auf.

Mit „Bilder von dir“ und „Dein Lied“ gelangen ihm Megahits, die Ohrwurm-Qualitäten besitzen, seitdem gehört Laith Al-Deen zur festen Riege der deutschen Popgrößen. Auf seiner aktuellen Tournee mischt er akustisches mit elektrischem Material, greift selbst zur Gitarre und fordert auch schon mal seine Fans via Facebook auf, ihm ihre Liedwünsche zu senden. Mitunter schaffen es diese dann sogar in die Setlisten der Konzerte.

Der 46-Jährige versteht es, seine Fans Teil der Show werden zu lassen und Nähe zu ihnen aufzubauen

Mit seiner Band kreiert er ganze Klangcollagen, überzeugt aber auch bei Nummern, die er beinahe alleine darbietet. Mit seinem 2016er-Album „Bleib unterwegs“ hatte er wieder einmal den Sprung an die deutsche Chartspitze geschafft, und daraus werden auf dem Schlosshof mit seiner tollen Atmosphäre sicherlich ebenso Nummern zu hören sein wie von den Vorgänger-Scheiben. Denn nach knapp 20 kommerziell erfolgreichen Jahren im Musikgeschäft hat Laith Al-Deen eine Menge Repertoire zu bieten, worauf seine Fans hinfiebern können. Er ist bekannt für seine Spielfreude – und für seine starke Stimme, mit der er mühelos Gänsehaut zaubern kann.

Info: Freitag, 29. Juni, 19.30 Uhr, Schlosshof, Weinheim; Karten ab 35 Euro plus Gebühren unter reservix.de.