Veranstaltungen

Tabuthema im Fokus des Theaterhauses G7

Archivartikel

Schauspiel: „Besser scheitern“ bietet eine Tragikomödie, ein interaktives Archiv, eine Lesereihe und eine Rauminstallation

MAnnheim.Das Gefühl eines Misserfolgs kennen wir alle. Das Theaterhaus G7 zeigt am Donnerstag, den 27. September, um 20 Uhr die Premiere der Tragikomödie „Schiefer gehen“ unter der Regie von Inka Neubert nach einem Text von Carsten Brandau. Dabei steht das Scheitern im Fokus. Das Spektrum reicht von kleinen Missgeschicken im Alltag bis hin zu existenzbedrohenden Fehlern. Auch die psychischen Folgen für

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00