Veranstaltungen

Tiefe Stimme und starke Texte

Metal: Die Band Maerzfeld kommt mit „Zorn“ in den Mannheimer MS Connexion Complex

Mannheim.Mit ihrem neuen Album „Zorn“ kommen Maerzfeld am Dienstag, 18. Februar, 20 Uhr, in den MS Connexion Complex. Als Special Guests bringen sie die Kollegen von Soulbound mit.

Alles neu macht in diesem Falle nicht der Mai, sondern Maerzfeld: Auf „Zorn“ werden die sonst vorherrschenden Industrial-Klänge der Combo – die übrigens auch als Rammstein-Tribute-Band unterwegs ist – durch harte Riffs und treibende Bässe ergänzt.

Sänger Heli Reißenweber klingt wie Till Lindemann, begleitet wird er von Mike und Matthias Sitzmann an den Gitarren, Korbinian Stocker am Bass und Michael Frischbier am Schlagzeug. Gemeinsam zelebrieren sie eine große Bühnenshow mit viel Licht und Technik, die ihre ausdrucksstarken und tiefgründigen Texte noch direkter zum Publikum bringt. Dieses Erfolgsrezept funktioniert für Maerzfeld bereits seit 2004 und lässt Konzerte zu einem Erlebnis werden, das noch lange nachwirkt. sdo

Info: Dienstag, 18. Februar, 20 Uhr, MS Connexion Complex, Mannheim. Karten (23,10 Euro plus Gebühren) unter reservix.de

Zum Thema