Veranstaltungen

Tipps und Trends für Haus und Garten

Archivartikel

Der Maimarkt geht in die zweite Runde / Noch bis zum 8. Mai präsentieren rund 1400 Aussteller im Mühlfeld ihre Produkte

Mannheim.Über 100 000 Besucher haben den 405. Maimarkt bereits gesehen, und auch der zweite Teil der elftägigen Verbrauchermesse, die am Dienstag, 8. Mai, endet, bietet eine Vielfalt an Produktinformationen, Verbrauchertipps und Dienstleistungen. Auf dem Gelände im Mühlfeld feiern Innovationen Weltpremiere und zeigen lokale und regionale Hersteller ihre Stärken.

Rund 1400 Aussteller präsentieren den Maimarkt-Gästen 20 000 Produkte. Anschauen, Anfassen, Ausprobieren und sich beim entspannten Messebummel intensiv beraten lassen – das bietet in dieser Größenordnug nur der Maimarkt. Ob Haus und Garten, Büro und Werkstatt, Reisen, Freizeit, Gesundheit oder Mobilität – das Themenspektrum deckt alle Lebensbereiche ab.

Dazu präsentiert sich das Handwerk mit seinen vielfältigen Ausbildungsberufen, die Hilfs- und Rettungsorganisationen üben den Schulterschluss in einer eigenen Sonderschau, und die Stadt Mannheim wirbt mit ihrem Leitbild 2030 für Nachhaltigkeit und Bürgerbeteiligung. Inklusion und Gesundheitsvorsorge spielen beim Badischen Blinden- und Sehbehindertenverein, der Reha Südwest und bei Arena eine herausragende Rolle. Hier geht es um die Früherkennung von Herz-Rhythmus-Störungen (Vorhofflimmern).

Mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich am Sonntag, 6. Mai, 10.30 Uhr Besuch aus Berlin angesagt. Der CDU-Politiker spricht beim Frühschoppen des Kurpfälzer Mittelstandes. dir

Zum Thema