Veranstaltungen

Neuer deutscher Jazzpreis Wettbewerb mit drei Bands in Mannheim / Tomasz Stanko als Kurator eröffnet das Festival

Trompeten-Legende als guter Geist

Archivartikel

Mannheim.Einer der weltbesten Jazz-Trompeter beschert den Fans in der Region ein vielversprechendes Wochenende. Tomasz Stanko, ein Pionier der Free Music und einer der großen Stilisten des Jazz, hat als Kurator des Neuen Deutschen Jazzpreises drei Finalistenbands ausgewählt, die am Samstag, 15. März, in der Alten Feuerwache um die Auszeichnung wetteifern.

Publikum wählt den Sieger

Wie

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00