Veranstaltungen

Unter freiem Himmel tanzen

Archivartikel

Stadtparks: Zahlreiche Angebote rund um Musik, Tiere und Gartenkunst / Sänger-Paar gibt Abschiedsvorstellung

Mannheim.Ob Konzerte, Kurse über Tiere oder Tipps für den grünen Daumen: Besucher mit den verschiedensten Interessen kommen in den nächsten Tagen im Luisenpark und im Herzogenriedpark auf ihre Kosten.

Am Samstag, 24. August, tritt der Schweizer Funk-, Soul- und Pop-Künstler Seven im Luisenpark auf. Der Musiker hat für seinen Auftritt einen Überraschungsgast angekündigt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Wer gerne einen Gottesdienst im Freien erleben möchte, kann am Sonntag, 25. August, zur kirchlichen Morgenfeier auf die Seebühne im Luisenpark kommen. Um 11 Uhr beginnt die ökumenische Feier der freireligiösen Gemeinde Mannheim.

Am selben Tag ist ab 15 Uhr Tanz im Sonnenschein auf der Seebühne angesagt. Die Band Tom’s Company spielt und die Gäste sind eingeladen zu tanzen. Von Tango über Salsa und Quickstep bis zu langsamem Walzer: Die Band hält Lieder und Stücke für die verschiedensten Tänze bereit.

Zeit im Grünen verbringen

Ein T-Shirt selbst bemalen können die Kursteilnehmer am Montag, 26. August. Ab 15 Uhr werden unter fachkundiger Anleitung Oberteile bemalt. Die Organisatoren bitten darum, selbst ein helles T-Shirt mitzubringen. Eine Anmeldung unter 0621/410 05 41 ist erforderlich.

Wer einen grünen Daumen hat, ist beim nächsten Treffen der Aktion „Gemeinsam Gärtnern“ am Dienstag, 27. August, um 14 Uhr gut aufgehoben. Egal, ob Gartenlaie oder Experte: Wer Spaß und Interesse an der Gartenarbeit hat, ist willkommen.

Das Projekt wird von einem fachkundigen Profi-Gärtner aus dem Luisenpark geleitet. Thema und Treffpunkt der kommenden Runde wird der Chinesische Garten sein. Obendrein werden Fragen rund um die eigenen Gärten der Teilnehmer beantwortet.

Nach ersten Informationen, also einem theoretischen Teil, geht es an die praktischen Übungen. Teilnehmer sollten daher am besten in tauglicher Arbeitskleidung kommen, so die Organisatoren.

Genre-Mix aus Mannheim

Abschied nehmen heißt es am Mittwoch, 28. August. Das Ehepaar Regina und Hugo Steegmüller steht dann zum letzten Mal auf der Seebühne des Luisenparks. Das musikalische Duo gibt ab 15.30 Uhr seine Wiener Lieder zum Besten. Am Sonntag, 25. August, um 15 Uhr, tritt die Mannheimer Pop/Rock-Band "Vincent Hall" im Rahmen der Reihe „Sunday Beats“ in der Konzertmuschel im Herzogenriedpark auf. „Die Gruppe setzt auf handgemachte Musik und echte Gefühle in einem Mix aus Pop, Soul, Funk und Rock“, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung. 

Nach der Sommerpause finden im Herzogenriedpark auch wieder die Tierführungen statt. Am Donnerstag, 22. August, geht es um 14.30 Uhr auf einen Spaziergang mit den tierischen Begleitern.

Der Cheftierpfleger des Herzogenriedparks führt Ponys oder Esel zum Rundgang gemeinsam mit Interessierten aus. Von ihm können Kinder viel über die tierischen Bewohner des Parks erfahren. Anfassen und streicheln der Tiere ist dabei erlaubt. eaw/tge

Zum Thema