Veranstaltungen

Urgesteine des Bluesrock

Archivartikel

Pop: Savoy Brown zu Gast im Café Central

Weinheim.Auch wenn die Besetzung über die Jahre ständig gewechselt hat: Mit Kim Simmonds haben Savoy Brown ein festes Gesicht – und einen steten Ton. Denn wenn der Gitarrist und Sänger ans Mikro tritt, ist vor allem eines garantiert: lupenreiner Bluesrock und das schon seit 1965. Am Sonntag, 29. September, kommt die britische Band ins Café Central nach Weinheim. Dort ist sie ein ebenso regelmäßiger wie gerne gehörter Gast.

Savoy Brown zählen zu den Urgesteinen der Szene und gehören zu den Working Musicians ihres Genres, die eigentlich durchgehend unterwegs und auf der Bühne sprichwörtlich zu Hause sind. Aktuell gehören neben Simmonds (inzwischen 71 Jahre alt) noch Pat DeSalvo am Bass und Schlagzeuger Garnet Grimm zur Band. Seit 2013 sind sie gemeinsam aktiv – in Europa, aber auch nach wie vor auf ausgedehnten Touren durch die USA – und zelebrieren den Zwölftakter ebenso wie härtere Klänge. Auf dem Programm finden sich hauptsächlich eigene Nummern und nur wenige Coverstücke, etwa von Willie Dixon, Muddy Waters oder Memphis Slim. sdo

Info: Sonntag, 29. September, 20 Uhr, Café Central, Weinheim; Karten für 25,20 Euro plus Gebühren unter cafecentral.de

Zum Thema