Veranstaltungen

Jubiläum: Ludwigshafener BG Klinik feiert 50-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür

Vielfältige Einblicke

Archivartikel

Ludwigshafen.Vom Hubschrauber-Hangar über die Akutklinik bis hin zum Reha-Zentrum erwartet die Besucher ein buntes Jubiläumsprogramm, wenn die Ludwigshafener BG Klinik am Samstag, 6. Oktober, ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür feiert. Von 11 bis 16 Uhr können die Gäste sich in sieben Themenwelten über alles informieren, was die Klinik in der Ludwig Guttmann-Straße 13 zu bieten hat.

Von der Themenwelt „Retten“ am Rettungshubschrauber „Christoph 5“ über „Chirurgie“, „Mikrochirurgie“, „Bewegung“ und „Rehabilitation“ bis hin zur Themenwelt „Helden“ reicht die Bandbreite. Für die Stärkung zwischendurch sorgt der Küchenchef in der Themenwelt „Genuss“ mit dem eigens für das Jubiläum kreierten Saumagen-Burger.

50 Jahre BG Klinik bedeutet zugleich 45 Jahre Rettungshubschrauber „Christoph 5“: Zum 45. Jubiläum der Station wird am Samstag auch der Neubau des Hubschrauber-Hangars eingeweiht und der Crew übergeben. Dabei können unter anderem verschiedene Rettungshubschrauber und -fahrzeuge sowie der Turbolöscher der BASF besichtigt werden.

Axel Schulz zu Gast

Einen weiteren Höhepunkt markiert der Besuch von Axel Schulz. Der Ex-Profiboxer ist Botschafter der BASF-Kampagne „Helden. Retten. Leben.“, die am Tag der offenen Tür mit einer Mitmachstation in der Themenwelt „Helden“ vertreten ist. Ab etwa 13 Uhr wird Schulz erwartet und zeigt den Besuchern, wie einfach die lebensrettende Soforthilfe bei Herzstillstand sein kann, teilt die BG Klinik mit.

Kulinarisch können sich die Gäste überdies an Imbissständen sowie in der Mitarbeiterkantine verwöhnen lassen. Dort gibt es auch Musik und Unterhaltung mit RPR1, und die kleinen Besucher können sich beim Kinderschminken oder Filzen vergnügen. Außerdem ist die Freddy Wonder Combo in der ganzen Klinik unterwegs.

Da Parkplätze am Klinikgelände knapp sind, werden Besucher gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Direkt vor der Einrichtung liegt die Haltestelle „Zum Guten Hirten / BG-Unfallklinik“ der Stadtbahnlinie 4. mav