Veranstaltungen

Vielfalt für Klein und Groß

Heidelberg: Mehr als 100 Vereine, Organisationen und Gruppen beteiligen sich am Programm

Heidelberg.Mit einem vielfältigen Programm begrüßt die Stadt Heidelberg die Teilnehmer des Aktionstags Lebendiger Neckar. So bieten am nördlichen Neckarufer mehr als 100 gemeinnützige Vereine, Organisationen, Gruppen, Institutionen, Schulen, Verbände und sozial-ökologische Initiativen eine Fülle von Attraktionen. Sie reichen vom Kinderflohmarkt bis zur Künstlermeile, von Livemusik bis zu Sportvorführungen und dem traditionellen Badeenten-Wettrennen.

Die Besucher haben zudem zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden – etwa bei Kanufahrten oder Mitmachaktionen zum Thema „Wald und Natur“. Die kleinen Gäste können sich beispielsweise am Kinderspielplatz an der DLRG-Station bei Bastel-angeboten, Mal- und Gewinnaktionen sowie in einer Hüpfburg austoben. Das nördliche Neckarufer ist an diesem Tag für den motorisierten Verkehr gesperrt, somit können die Besucher entspannt entlang des Neckars vom Schwabenheimer Hof bis nach Ziegelhausen die vielen Angebote des Aktionstages genießen.

Am selben Tag führt die Freiwillige Feuerwehr Ziegelhausen (Kleingemünder Straße 18) ihren vorerst letzten Tag der offenen Tür durch, bevor die Baumaßnahmen am Feuerwehrgerätehaus beginnen. Um 11 Uhr startet das Programm für die ganze Familie mit einem Weißwurst-Essen. Als Höhepunkt findet um 14 Uhr eine Modenschau der besonderen Art statt. mav

Zum Thema