Veranstaltungen

Virtuosin an der Violine

Archivartikel

Klassik: 2. Mannheimer Meisterkonzert am Sonntag, 9. Dezember, im Rosengarten

Mannheim.Die junge Violinistin Tianwa Yang hat es in den musikalischen Olymp geschafft: Die aus Peking stammende Solistin gilt als eines der bedeutendsten Talente ihrer Generation, ist mehrfach mit dem Echo-Klassik ausgezeichnet und wird von Experten als „stärkste junge Geigerin weit und breit“ bezeichnet.

Umso mehr freut sich die Metropolregion Rhein-Neckar auf die Virtuosin und ihre Interpretation der gehaltvoll komponierten Musik für Geige und Orchester von Rudi Stephan aus dem Jahr 1913.

Einführung in das Werk

Prokofjews heitere „Symphony classique“ und Mendelssohns unvergleichbar noble „Schottische“ verleihen dem 2. Mannheimer Meisterkonzert am Sonntag, 9. Dezember, im Rosengarten einen stimmungsvollen Rahmen. Niklas Benjamin Hoffman dirigiert.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Um 18.45 Uhr findet eine Konzerteinführung im Stamitz-Saal statt.

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist das größte und bedeutendste Orchester des Bundeslandes mit Sitz in Ludwigshafen. Neben regelmäßigen Aufführungen unterhält die Staatsphilharmonie auch eigene Konzertreihen wie etwa die Mannheimer Meisterkonzerte.

Info: Meisterkonzert: Sonntag, 9.12., 19.30 Uhr; Tickets ab 15 Euro unter 0621/336 73 33. oder reservix.de.