Veranstaltungen

Voller Soul und Groove

Archivartikel

Jazz: Konzerte von Siffling/Schönborn

Mannheim.Bei Jazz-Hits wie „Work Song“, „Jive Samba“ oder „Mercy Mercy Mercy“ wissen Jazzfans, worum’s geht: Um die Brüder Cannonball Adderley (1928-1975) und Nat Adderley (1931-2000), die in den 1960ern mit ihrem blues- und gospelgetränkten Soul-Jazz ungemein populär waren.

Der Mannheimer Trompeter Thomas Siffling erweist den beiden Jazz-Heroen mit einer neuen Band seine Reverenz. Mit dabei sind Olaf Schönborn (Altsaxofon), Konrad Hinsken (Piano, E-Piano), Thomas Heidepriem (Bass) und Oliver Strauch (Schlagzeug),

Gleich zwei Konzerte stehen auf dem Programm: Am Mittwoch, 29. Mai, und Donnerstag, 30. Mai, jeweils um 20 Uhr, geht der „Tribute To Nat & Cannonball Adderley“ im Mannheimer Club Ella & Louis über die Bühne. Der 29. Mai ist bereits ausverkauft, für den Donnerstag gibt es noch letzte Karten für Stehplätze (16 Euro) unter www.ellalouis.de. gespi