Veranstaltungen

„Wirbelwind von Noten“

Archivartikel

Klassik: Eschenbach im Rosengarten

Mannheim.Fünf Orchesterkonzerte umfasst die SWR Konzertreihe im Mannheimer Rosengarten. Das erste findet jetzt am Sonntag, 17. November, um 19.30 Uhr statt.

Auf dem Programm steht das 2017 uraufgeführte Violoncellokonzert des finnischen Dirigenten und Komponisten Esa-Pekka Salonen, das der SWR als „Wirbelwind von Noten“ bezeichnet, der „den Solisten im wahrsten Sinne des Wortes an die Grenzen des Möglichen heranführt“. Keinen Grenzgang, aber die zukunftsfreudige Beschwörung eines guten Gefühls bei der Ankunft im Rheinland bringt Robert Schumann in seiner dritten Sinfonie zum Klingen.

Dirigiert wird das SWR Symphonieorchester vom mehrfach ausgezeichneten Christoph Eschenbach, der weltweit als Dirigent und Pianist aktiv ist. sba

Info: Sonntag, 17. November, 19.30 Uhr, Karten unter swrservice.de, ab 22 Euro.

Zum Thema