Veranstaltungen

„Wolverine“ am Mikrofon

Show: Hollywood-Star Hugh Jackman singt am 21. Mai in der SAP Arena Evergreens

Mannheim.„Huch, was macht der denn da?“, wird sich der eine oder andere gefragt haben, als er feststellte, dass Hugh Jackman als Sänger um die Welt tourt. Schließlich ist der 50-Jährige hierzulande vor allem als Schauspieler in populären Hollywoodstreifen bekannt, insbesondere für seine Rolle als „Wolverine“ in „X-Men“ und diversen Ablegern.

Doch die Tour, die den etwas melodramatischen Namen „The Man. The Music. The Show“ trägt, ist nur auf den ersten Blick eine Überraschung. Wer die Karriere des Australiers seit längerem verfolgt, weiß, dass diesem der Sprung nach Hollywood erst gelang, nachdem er in seiner Heimat bereits ein gefeierter Musical-Star war. Sein Gesangstalent war schon damals so offenkundig, dass er 1997 beim Eröffnungsspiel eines Rugbyturniers vor 90 000 Zuschauern die australische Nationalhymne zum Besten geben durfte.

Erfahrener Musical-Star

Auch während seiner Hollywood-Karriere führte ihn sein Weg immer wieder zurück zum Musical. So spielte er die Hauptrolle im Broadway-Musical „The Boy from Oz“ und gewann dafür 2004 den prestigeträchtigen Tony Award als bester Hauptdarsteller. Ein schief singender Hollywood-Star, der versucht, noch ein paar Euros ins Trockene zu bringen, müssen die Zuschauer nicht befürchten. Stattdessen wird der Routinier Songs aus den Soundtracks der Filme „Les Misérables“ und „The Greatest Showman“ sowie weitere bekannte Klassiker aus Filmen und Broadway-Musicals präsentieren, darunter Titel wie „The Greatest Show“, „This Is Me“ und „Once Before I Go“. In Mannheim können Fans das Konzert am Dienstag, 21. Mai, um 19.30 in der SAP Arena besuchen. Die Show, die den Zuschauern bei Jackmans Konzerten geboten wird, steht dabei im Zeichen seiner bisherigen Karriere.

Aufwendige Show

Oftmals orientiert sie sich an Ausschnitten aus den Musicals und Filmen , aus denen die aufgeführten Songs stammen, der Gesang wird dabei von aufwendig choreographierten Tanzeinlagen begleitet. Jackman glänzt bei seinen Auftritten vor allem als Entertainer, der sein Tänzerensemble dirigiert, und weniger durch die Darbietung anspruchsvoller Gesangskunst. Dies schmälert den Unterhaltungswert der Auftritte aber kaum.

Info: Dienstag, 21. Mai, 19.30 Uhr, SAP Arena Mannheim. Karten im Netz unter tickets.saparena.de (zum Preis von 62,85 bis 249 Euro).