Veranstaltungen

Workshop mit Lauridsen

Archivartikel

Klassik: Komponist kommt ans KFG

Mannheim.Bekannt ist er vor allem, aber nicht nur durch seinen Superhit „O Magnum Mysterium“. Nun kommt der amerikanische Chorkomponist Morten Lauridsen nach Mannheim. Am Sonntag, den 30. September, wird er um 17 Uhr sogar einen Workshop abhalten, bevor dann um 19 Uhr ein Konzert stattfindet, in dem der Chamber Choir of Europe unter seinem Dirigenten Nicol Matt Werke von Lauridsen interpretieren wird – mit Lauridsen persönlich am Klavier. Auf dem Programm im Konzertsaal des Mannheimer Karl-Friedrich-Gymnasiums stehen Lauridsens „Sure on this Shining Night“ oder „Dirait-on“ (aus „Les Chansons des Roses”) und natürlich auch das berühmte „O Magnum Mysterium”.

Ziel des Workshops ist es laut Pressemitteilung, „mit den Mitgliedern des Chamber Choir of Europe zwei von Lauridsens Chorwerken für die gemeinsame Aufführung im anschließenden Konzert vorzubereiten“. Hierzu wird die Probenarbeit von Chorleiter Matt und vom Komponisten selbst begleitet. Lauridsen wird auch Einblicke in seine Werke, musikalische Ästhetik und Entstehungsgeschichte geben und Fragen beantworten. dms

Info: 30.9., 17 Uhr (Workshop zu 30 Euro inkl. Konzert), 19 Uhr (nur Konzert, 15/10 Euro) am KFG Mannheim (Info: 0621/4 39 82 22).