Veranstaltungen

Wormser läuten den Herbst ein

Feste: Tiergarten bietet Programm für die ganze Familie / Genussmarkt mit rund 40 Ständen im EWR-Kesselhaus

Worms.Der Sommer hat sich verabschiedet, dafür bricht die Zeit der bunten Blätter und leuchtenden Kürbisse an. Im Tiergarten im Süden von Worms (Hammelsdamm 100) wird der Wechsel der Jahreszeiten am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Oktober, mit einem Herbstfest gefeiert. Jeweils von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm.

Die Tiergartenschule feiert an diesem Wochenende ihr zehnjähriges Bestehen. Besucher können etwa nachhaltige Produkte selbst herstellen oder kaufen. Im Tiergarten stehen mehrere Fütterungen der gefiederten oder vierbeinigen Bewohner auf dem Programm, im Erlebnisgarten können Interessierte das Saftkeltern ausprobieren. Hobby-Künstler und Handwerker präsentieren Dekorationsideen, Accessoires oder Handarbeiten. Es stehen mehrere Parkplätze zur Verfügung. Die Stadt bittet aber auch darum, auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad auszuweichen.

Messe für Feinschmecker

Ausflügler können in Worms ebenfalls am Samstag und Sonntag auch im EWR-Kesselhaus und der EWR-Turbinenhalle (Klosterstraße 23) Halt machen. Dort findet jeweils von 11 bis 18 Uhr der Wormser Genussmarkt statt. Besucher haben die Möglichkeit, Pralinen, Kaffeespezialitäten, Wurstwaren, Käse, Säfte oder Brände auszuprobieren. Rund 40 Betriebe stellen in den Hallen ihre Produkte vor. Die Aussteller beantworten Fragen und bieten auch Einblicke in die Herstellung.

Die Feinkost-Messe findet zum vierten Mal statt. Der Eintritt kostet an der Tageskasse pro Person 4,50 Euro. Kinder bis zwölf Jahren haben freien Zutritt. Unter www.genussmarkt-worms.de gibt es weitere Informationen. fab

Zum Thema