Veranstaltungen

Kiste im Koffer Kuro Tanino untersucht ein Vater-Sohn-Verhältnis

Zauberhafte Psychoanalyse

Archivartikel

Tokio.Auf den ersten Blick fühlt man sich wie im Kindertheater. Ein vom Lernstress geplagter Schüler stöhnt in einem japanischen Jugendzimmer über seinen Büchern. Vor Leistungsdruck, erotischer Anspannung und Müdigkeit flüchtet sich der "ewige Student" in eine skurrile, teils literarische Fantasiewelt, die in Kuro Taninos trickreicher Zauberwürfelbühne buchstäblich durch alle Ritzen dringt. Schnell

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00