Veranstaltungen

Stadtführungen: Touren durch den Jungbusch, die Barockzeit und das „Moderne und Historische Mannheim“

Zu Fuß das Künstlerviertel kennenlernen

Mannheim.Auch an diesem Wochenende werden wieder einige Stadtführungen angeboten. Am Freitag, 12. Oktober können Teilnehmer den kreativen Herzschlag der Stadt auf einem Rundgang durch das „Szeneviertel Jungbusch“ erleben. Früher war der Stadtteil wegen seiner Nachbarschaft zum angrenzenden Handelshafen das Arbeiter- und Sackträgerviertel. Über die Jahre hat sich die Gegend zum Szene-Treffpunkt und zu einer der bundesweit anerkanntesten Kreativitätshochburgen entwickelt. Ein faszinierender Mix der Kulturen, die hier zusammenfinden, lassen eine ganz besondere Atmosphäre entstehen. Die multikulturelle Identität zeigt sich im gesamten Straßenbild und an den Moscheen, Restaurants und Kneipen. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Teufelsbrücke, Verlängerte Jungbuschstraße. Die Führung dauert etwa eindreiviertel Stunden und kostet sechs Euro pro Person.

Die Stadtführung „Barocke Merkwürdigkeiten“ erzählt am Sonntag, 14. Oktober spannende Anekdoten aus der Barockzeit. Der Gang startet durch das Mannheimer Schloss, das von einer Epoche des Protzes und des Prunks zeugt. In der auf dem Areal liegenden Schlosskirche zeigt sich die Pracht, die damals bei Hofe herrschte. Das Palais Bretzenheim, eines der wichtigsten historischen Adelshäuser der Stadt, lässt mit einem Geheimnis des Kurfürsten Carl Theodor auf sich warten. Die Jesuitenkirche zeigt als außergewöhnliches Schmuckstück barocke Baukunst. Die Kostümführung beginnt um 14 Uhr im Ehrenhof in der Bismarckstraße, Eingang Schlosskirche. Sie dauert rund zwei Stunden und kostet acht Euro pro Person.

Je eine Stadtrundfahrt sowie eine Stadtführung zum Thema „Modernes und historisches Mannheim“ gibt es am Samstag, 13. Oktober. Treffpunkt ist jeweils der Ehrenhof des Barockschlosses in der Bismarckstraße, Eingang Schlosskirche. Die Rundfahrt beginnt um 10.30 Uhr, dauert zweieinhalb Stunden und kostet 16 Euro. Die Führung zu Fuß startet um 14.30 Uhr, geht zwei Stunden und kostet sechs Euro.

Eine Voranmeldung zu allen Angeboten wird empfohlen und ist telefonisch unter 0621/2 93 87 00 oder direkt bei der Touristeninformation, Willy-Brandt-Platz 5, möglich. Weitere Infos gibt es online unter www.visit-mannheim.de/stadtfuehrungen. mor