Veranstaltungen

Zuerst war das Kratzen

Schauspiel: Stück für Kinder feiert Premiere

Mannheim.Bären kratzen sich, wenn es sie juckt. Im Grunde eine Binsenweisheit. Doch in „Der Bär, der nicht da war“ kratzen sich auch Juckreize, denn wie kann es anders sein: Sie entpuppen sich als Bären. Am Samstag, 13. Januar, feiert das Stück Premiere in der Jungen Oper des Jungen Nationaltheaters Mannheim. Skurril und philosophisch zugleich entwickelt sich die Inszenierung des Bilderbuchs von Oren Lavie zu einer Reise nach dem eigen Ich.

Ein Bär macht sich auf, die Spur seiner Identität zu entdecken. Dabei trifft er einen saumseligen Salamander, einen Vorzeige-Pinguin und eine Taxi-Schildkröte. Die Geschichte bietet nicht nur jungen Kindern Stoff zum Nachdenken. Das Musiktheaterstück entstand in Kooperation mit dem Bonner Theater Marabu und wurde im Herbst 2017 in Bonn musikalisch uraufgeführt. Beginn ist um 16 Uhr, Karten gibt es unter Telefon 0621/16 80 302. zyl