Veranstaltungen

Zwischen Gas und Staub

Archivartikel

Vortrag: Planeten und ihre Geburt

Mannheim.Das Weltall birgt viele Geheimnisse, und der Mensch tastet sich nach und nach an sie heran. Der Astrophysiker Cornelis Dullemond beschäftigt sich mit dem Thema der Planetenentstehung. Heute hält er ab 19.30 Uhr einen Vortrag über planetare Geburtsstätten. Das Planetarium Mannheim empfängt den Heidelberger Professor. Bei seiner Forschung untersucht Dullemond die Planeten in unserem Sonnensystem. Aber auch Exoplaneten – planetare Himmelskörper außerhalb des vorherrschenden gravitativen Einflusses der Sonne, aber innerhalb des Einflusses eines anderen Sterns – und protoplanetare Scheiben bilden seinen Forschungsgegenstand. Bei Letzterem handelt es sich um Scheiben aus Gas und Staub etwa um einen jungen Stern.

Vor vier Jahren wurde es möglich, diese planetaren Geburtsstätten mit hoher räumlicher Auflösung abzubilden. Sie stellen den Kern von Dullemonds Arbeit dar. jeb