Veranstaltungen

Zwischen Verliebtheit und Besitzansprüchen

Archivartikel

Theater: „Die Leiden des jungen Werther“ feiert Premiere / Wechsel zwischen Rollenspiel und direkter Erzählung

mannheim.Am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr feiert das Theaterstück „Die Leiden des jungen Werther“ Premiere im Studio Werkhaus. Die deutsch-amerikanische Regisseurin Jacqueline Reddington inszeniert Goethes berühmten Briefroman aus dem Jahr 1774, Ensemblemitglied László Branko Breiding spielt die Figur des jungen Werther. Der Protagonist ist hoffnungslos in seine Seelenverwandte Lotte verliebt ist,

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema