Vereinsmorgen

An Menschen denken, denen es nicht so gut geht

VdK: Ortsverband Seckenheim informiert sich in Ilvesheim über die Arbeit der Vetter-Stiftung

Seckenheim. Voll besetzt war das große Esszimmer in der Heinrich-Vetter-Stiftung (HVS) in Ilvesheim. Der Ortsverband des VdK Seckenheim, angeführt von Wolfgang Wernet, war gekommen, um sich über die Arbeit der Stiftung informieren zu lassen.

„Grundsätzlich ist eine Stiftung zur Verfolgung eines in der Satzung festgelegten Zwecks verpflichtet“, erklärte Stiftungsmitarbeiter Hartwig

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00