Vereinsmorgen

Wie ein Krimi

Archivartikel

HSG: Handballmannschaft 3 verliert nur knapp

Seckenheim. Erneut konnte die HSG nicht in Bestbesetzung antreten. Zum Verlieren war man jedoch nicht zum Tabellenzweiten St.Leon/Reilingen gefahren. Die Mannschaft um Spielertrainer Marc Schauer kämpfte und zeigte eines ihrer besten Spiele. Voll konzentriert bot die HSG den Gastgebern Paroli und gestaltete die Partie lange Zeit bis zum 12:12 sehr ausgeglichen. St. Leon/Reilingen kam besser

...
Sie sehen 56% der insgesamt 718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00