Vermischtes

Grünes Gewölbe Sonderkommission ermittelt weiter auf Hochtouren – eine heiße Spur hat sie weder zu Schätzen noch Tätern

1100 Hinweise nach Juwelendiebstahl

Archivartikel

Dresden.Einen Monat nach dem spektakulären Einbruch in das Historische Grüne Gewölbe in Dresden und dem Diebstahl unschätzbar wertvoller Juwelen gibt es weiter keinen Fahndungserfolg. Die Sonderkommission „Epaulette“ arbeitet auf Hochtouren. „Sie hat noch keine heiße Spur“, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur.

Unter den geprüften rund 1100 Hinweise aus dem In- und Ausland sei

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1440 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema