Vermischtes

Unfall Bei heimlicher Spritztour fünf Kinder schwer verletzt

13-Jähriger am Steuer

Archivartikel

Kassel/Söhrewald.Bei einer heimlichen Autospritztour sind in Nordhessen bei Kassel fünf Kinder zwischen 12 und 15 Jahren schwer verletzt worden. Der 13-jährige Fahrer liege im Krankenhaus und schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag in Kassel. Laut Ermittlern waren die Kinder von Hessisch Lichtenau-Quentel nach Söhrewald-Eiterhagen unterwegs. Einen Kilometer hinter dem Ortsausgang

...

Sie sehen 49% der insgesamt 817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema