Vermischtes

Antarktis Forscher suchen nach klimarelevanten Daten

1,5 Millionen Jahre alter Eiskern

Archivartikel

Wien.Mit einer 2,7 Kilometer tiefen Bohrung in der Antarktis wollen Forscher an Klimadaten aus den vergangenen 1,5 Millionen Jahren kommen. Es wäre der älteste jemals geborgene Eiskern, der klimarelevante Informationen enthält, erklärten Experten gestern auf der Generalversammlung der European Geosciences Union (EGU) in Wien.

An dem EU-Projekt sind Forscher aus zehn europäischen Ländern und

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1139 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema