Vermischtes

USA Schüler protestieren nach Massaker gegen Waffengewalt

17 Minuten Stille

Archivartikel

Washington.Sie sind wütend, sie wollen Veränderung, sie verschaffen sich Gehör: Einen Monat nach dem Massaker an einer Schule in Florida haben Kinder und Jugendliche in den USA landesweit für eine Verschärfung des Waffenrechts demonstriert und der 17 Todesopfer des Blutbades gedacht.

In zahlreichen Schulen im ganzen Land stand der Unterricht 17 Minuten lang still. Jede Minute war einem der Opfer

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1090 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00