Vermischtes

China Betrunkener legt nach Streit ein Feuer / Nach Angaben des Staatsfernsehens blockiert er zuvor die Tür

18 Tote bei Brand in Karaoke-Bar

Archivartikel

Guangzhou.Bei einem Feuer durch Brandstiftung in einer Karaoke-Bar sind in Südchina 18 Menschen ums Leben gekommen. Fünf weitere wurden verletzt. Nach einem Streit hatte ein Betrunkener in der Nacht zu gestern den Brand in der dreistöckigen „Lan Kwai Fong“-Bar in Qingyuan (Provinz Guangdong) gelegt. Nach Angaben des Staatsfernsehens soll der 32-Jährige vorher sogar noch den Eingang verbarrikadiert

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema