Vermischtes

Medizin Studie belegt höhere Zahl an Krankenhausinfektionen

20 000 Tote pro Jahr

Archivartikel

Berlin.Durch im Krankenhaus erworbene Infektionen sterben einer Schätzung zufolge in Deutschland jedes Jahr mehr Patienten als bisher gedacht. Angenommen werde, dass pro Jahr 10 000 bis 20 000 Menschen aufgrund sogenannter nosokomialer Infektionen ums Leben kommen, teilte das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag in Berlin zu einer im Fachblatt „Eurosurveillance“ publizierten Studie mit. „Eine

...

Sie sehen 40% der insgesamt 993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema