Vermischtes

20 Jahre Londoner Riesenrad

Archivartikel

London.Vor genau zwanzig Jahren, am 17. Oktober 1999, wurde das damals größte Riesenrad der Welt am Ufer der Themse aufgerichtet. Was damals als temporäre Attraktion anlässlich der Jahrtausendwende gedacht war, ist inzwischen zu einem der bekanntesten Wahrzeichen Londons geworden. Das London Eye („Auge Londons“), auch bekannt unter der Bezeichnung Millennium Wheel, steht im Zentrum der Stadt nahe der Westminster Bridge und ist mit einer Höhe von 135 Metern das höchste Riesenrad Europas – das welthöchste Riesenrad ist mittlerweile der „High Roller“ in Las Vegas. 

Zum Thema