Vermischtes

Indien

23 Kinder sterben bei Sturz in Schlucht

Neu Delhi.Ein mit Schulkindern besetzter Bus ist im Norden Indiens von einer Gebirgsstraße abgekommen und gut 90 Meter in eine Schlucht gestürzt. Mindestens 23 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren seien bei dem Unfall im Bezirk im westlichen Teil des Himalaya gestern ums Leben gekommen, teilte die Polizei im Bundesstaat mit. Auch der Fahrer sowie zwei Lehrer und eine zugestiegene Erwachsene kamen demnach ums Leben. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Der Bus gehörte zu einer privaten Schule. Augenzeugen berichteten, der Fahrer habe in einer scharfen Kurve die Kontrolle über den Bus verloren. KangraHimachalPradeshdpa