Vermischtes

Spanien Sitzreihe löst sich von Karussell in voller Fahrt

28 Verletzte auf Kirmes

Madrid.28 zumeist junge Besucher einer Kirmes im Süden Spaniens sind am Wochenende schwer verletzt worden, als ein Karussell bei voller Fahrt auseinanderbrach. Drei Kinder zwischen zwölf und 14 Jahren lagen am Montag noch im Krankenhaus, wie die Gesundheitsbehörden von San José de La Rinconada mitteilten. Eine 13-Jährige soll schwere Kopfverletzungen erlitten haben. Sie liege auf der Intensivstation, sei aber nicht in Lebensgefahr.

An dem voll besetzten Fahrgeschäft des Volksfestes „La Jira“ der kleinen Gemeinde in Andalusien hatte sich am frühen Samstagmorgen eine Sitzreihe gelöst, mehrere zumeist sehr junge Menschen wurden durch die Luft geschleudert. Weitere Jahrmarkt-Besucher wurden von herabfallenden Metallteilen verletzt. Die Ursache des Unfalls war am Montag noch unklar. Die Verwaltung der Gemeinde versicherte, dass das Fahrgeschäft alle nötigen Genehmigungen hatte. Man vermute aber Wartungsmängel. dpa