Vermischtes

Kriminalität Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

33-Jährige tot aufgefunden

Archivartikel

Rust/Mannheim.Nach dem Fund einer Frauenleiche am Samstag bei Rust ist bereits am Montag ein 30 Jahre alter Mann aus dem persönlichen Umfeld der Frau verhaftet worden. Die 33-Jährige war im Jahr 2017 auch im Mannheimer Palazzo aufgetreten, teilte das Varieté auf Anfrage mit. Der Mann steht laut Polizei im dringenden Tatverdacht, die 33-Jährige getötet zu haben. Ihre Leiche war am Rhein bei Rust (Ortenaukreis) entdeckt worden. Sie wurde seit Ende April in dem Ort vermisst.

Alla K. trat im November und Dezember 2017 im Palazzo in Mannheim als Solo-Künstlerin für einen verletzten Kollegen mit ihrer Hula-Hoop-Reifen-Nummer auf. Die Ukrainerin galt in der Branche als hervorragende Artistin, bestätigt der künstlerische Leiter der Palazzo-Show, Stefan Huber: „Wir sind total geschockt und fühlen mit der Familie, Unsere Gedanken sind mit ihnen.“ Dem schließt sich Corina Zanger, Sprecherin des Europa-Parks Rust an, wo die 33-Jährige bis 27. April als ein Act in der Show „Nigt.Beat.Angels“ auftrat: „Wir sind bestürzt und wünschen der Familie sehr viel Kraft.“ dpa/mai/dls