Vermischtes

Rundfunk Gebühren von zahlreichen Deutschen fehlen

3,5 Millionen bekommen Mahnbriefe

Archivartikel

Köln.Rund 3,5 Millionen Menschen können mit Post wegen möglicherweise fälligen Rundfunkbeiträgen rechnen. Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio –Nachfolger der Gebühreneinzugszentrale GEZ – veröffentlichte die Zahl gestern in Köln als erste Prognose im Zuge seines laufenden Abgleichs mit Daten der Einwohnermeldeämter. Mit ihrer Hilfe lassen sich Menschen identifizieren, die dem

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00