Vermischtes

Kongress: Mediziner warnen vor einer Verschärfung der Lage aufgrund des demografischen Wandels

Ältere Krebspatienten häufig nicht optimal versorgt

Archivartikel

Madeleine Bierlein

Mannheim. Mehr als die Hälfte der Männer und Frauen, bei denen Krebs diagnostiziert wird, ist über 65 Jahre alt. Trotzdem werden ältere Patienten bei den Zulassungsstudien für Therapien kaum berücksichtigt, wie die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) bei ihrer Jahrestagung in Mannheim kritisierte. Daraus resultiere eine besorgniserregende Unter-

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00