Vermischtes

Schweinegrippe: Verwaltungsaufwand soll reduziert werden

Ärzte müssen nicht jeden Fall melden

Archivartikel

Hamburg/Berlin. Ärzte in Deutschland müssen angesichts steigender Zahlen nicht mehr jeden Schweinegrippefall melden. Sie werden so von Verwaltungsaufgaben entlastet, teilte eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums mit. Ein Überblick über die Entwicklung der Schweinegrippe gibt es dennoch. "Trends kann man weiterhin ablesen", sagte gestern die Sprecherin des Robert Koch-Instituts in

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00