Vermischtes

Weihnachtsmärkte Für zahlreiche Betriebe fällt in diesem Jahr eine weitere Einnahmequelle weg

Absagen stürzen Schausteller in noch größere Existenznot

Archivartikel

Nürnberg.Der weltberühmte Christkindlesmarkt in Nürnberg und viele andere Weihnachtsmärkte abgesagt, Veranstaltungen bis Ende November verboten – auf die Schausteller geht das von der Corona-Krise überschattete Jahr mit einer weiteren Hiobsbotschaft zu Ende. „Wir sind erschüttert“, sagte der Vizepräsident des Deutschen Schaustellerbunds, Lorenz Kalb, in Nürnberg. Die Weihnachtsmärkte seien eine

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2517 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema