Vermischtes

Gesundheit Stiftung warnt vor Folgen des Sparpakets

"Aids-Kranke sind die Opfer"

Archivartikel

Düsseldorf.Das von der Bundesregierung geplante Sparpaket könnte die soziale Lage vieler HIV-Infizierter und Aids-Kranker verschlechtern. Besonders den Arbeitsprojekten für HIV-Infizierte drohe das Aus, sagte gestern der Geschäftsführer der Aids-Stiftung, Ulrich Heide, beim Jahresbericht in Düsseldorf. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist das das Ende für viele Projekte."

Schon die Hartz-IV-Gesetze

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00