Vermischtes

Forschung Vor 60 Jahren lüfteten Jacques Piccard und Don Walsh das Geheimnis des Marianengrabens und schrieben Tiefseegeschichte

„Am Grund war es so friedlich“

Archivartikel

Genf.Eingepfercht in einer Art Röhre haben die Männer vor 60 Jahren Tiefseegeschichte geschrieben: Der Schweizer Jacques Piccard und der Amerikaner Don Walsh erreichten im Pazifik als erste Menschen eine der tiefsten Stelle der Meere, das Challenger-Tief im Marianengraben. Die beiden ließen sich in ihrem Tiefsee-U-Boot „Trieste“ hinabgleiten, mit Sauerstoff für zwei Tage und einem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3479 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema